Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Zuletzt aktualisiert: 22. Dezember 2020

1. Einleitung

Vielen Dank, dass Sie sich für eine Dienstleitung von N’Joy! Food entschieden haben.

2. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von N’Joy! Food, Pilgerstrasse 2, 4055 Basel (im Folgenden “N’Joy!”) gelten für alle Leistungen im Rahmen von Kochanlässen, Dekoration und Geschenkideen oder vergleichbaren Angeboten (im Folgenden “Anlässe”), die N’Joy! für Teilnehmer auf solchen Anlässen erbringt.

3. Nutzung unserer Webseite und Dienstleistungen

Durch die Nutzung unserer Website oder der Dienste akzeptiert der Kunde die allgemeinen Geschäftsbedingungen von N’Joy!. Mit der Entgegennahme der Buchung bei N’Joy! kommt zwischen dem Kunden und N’Joy! ein Vertrag zustande. Bitte lesen Sie unsere Bedingungen sorgfältig und gründlich durch. Wenn Sie Unsere Bedingungen nicht akzeptieren, dürfen Sie über N’Joy! keine Buchungen für professionelle Dienstleistungen vornehmen oder Produkte kaufen.

4. Persönliche Daten

Um die Dienstleistungen zu erbringen, kann N’Joy! persönliche Daten von Ihnen erheben. Bevor Sie eine Buchung oder einen Kauf tätigen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

5. Vertragsgegenstand

Für die Verordnung über Verbraucherverträge (Information, Stornierung und zusätzliche Gebühren) verlangt N’Joy! von Ihnen bestimmte Schlüsselinformationen, damit ein rechtsverbindlicher Vertrag rechtlich bindend ist.

 

N’Joy! verpflichtet sich, bei der von Ihnen gewünschten Aktivität die Leistungen zu erbringen, welche N’Joy! gemäss den Beschreibungen des Angebotes anbietet. Spezielle Wünsche können nach Absprache mit N’Joy! berücksichtigt werden. Allfällige Mehrkosten werden vom Kunden getragen.

6. Vertragsschluss

Mit der Entgegennahme einer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Anmeldung bei N’Joy! kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und N’Joy! zustande. Ab diesem Zeitpunkt werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag für den Kunden und N’Joy! wirksam.

7. Rechtsfähigkeit

Der Kunde bestätigt, dass er volljährig ist, um den N’Joy! Buchungs- und Kaufvorgang («Dienstleistung») zu buchen und dass er rechtsfähig ist, um den allgemeinen Geschäftsbedingungen von N’Joy! zuzustimmen. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Dienstleistungen zu nutzen, wenn er unter 18 Jahre alt ist. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von N’Joy! gelten nur für Einzelpersonen, für Buchungen oder Käufe von Unternehmen kontaktieren Sie uns bitte unter info@njoyfood.ch.

8. Unsere Dienstleistungen

N’Joy! bietet ein Buchungs- und Kaufvorgang sowie Kochdienste und organisatorische Dienste (die “Dienstleistungen”) an. N’Joy! übernimmt Verantwortung für die Dienstleistungen oder Produkte, die der Kunde über uns buchen oder kaufen kann.

Bei Fragen, Beschwerden oder Rückerstattungsforderungen, kann der Kunde N’Joy! unter info@njoyfood.ch kontaktieren.

9. Buchungs- und Kaufvorgang

Der Kunde kann eine Buchung über unsere Website vornehmen, indem er eine Dienstleistung auswählt. Die Zahlungsdetails vom Kunden werden zum Zeitpunkt der Buchung abgefragt und die Zahlung wird bei der Buchung eingezogen. Die vollständige Zahlung erfolgt zum Zeitpunkt der Buchung unserer Dienstleistung. Sobald die Buchung eingegangen ist, erhält der Kunde eine E-Mail mit dem genauen Wert der Bestellung und den Zeitpunkt der Lieferung (die “Auftragsbestätigung”). Die vollständigen Einzelheiten zu den Preisen sind unten aufgeführt.

Wenn Sie eine Buchung vornehmen, sind Sie verantwortlich für:

– die vollständige Zahlung der gebuchten Dienstleistung,

– die Sicherstellung, dass der Mitarbeitende von N’Joy! Zugang zu Ihren designierten Räumlichkeiten hat, die in allen Fällen einen geeigneten Raum darstellen müssen, in dem die gebuchte Dienstleistung durchgeführt werden kann einschliesslich angemessener Beleuchtung und Heizung und

– die Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit des Mitarbeitenden von N’Joy! während seines Aufenthalts in Ihren Räumlichkeiten.

10. Lieferung oder Abholung der Lebensmittel

Die Lebensmittelbestellung wird bis zu dem in der Auftragsbestätigung angegebenen Lieferdatum und -zeitfenster ausgeführt, es sei denn, es liegen aussergewöhnliche Umstände vor.

 

Die Bestellung des Kunden wird an die von Ihnen bei der Auftragserteilung angegebene Lieferadresse innerhalb Basel und Region geliefert. Produkte, die in ein und derselben Bestellung enthalten sind, können nicht an verschiedene Adressen geliefert werden. Lieferungen können nicht an Postfächer geliefert werden.

 

Der Kunde muss alle anwendbaren Gesetze und Bestimmungen des Landes, die für die Produkte gelten, beachten und einhalten. Der betreffende Detailhändler ist nicht haftbar für Verstösse des Kunden gegen diese Gesetze.

11. Risiko & Eigentum

Der Kunde trägt die Verantwortung für die bestellten Lebensmittel ab dem Zeitpunkt der Lieferung bzw. Abholung. Er ist zum Zeitpunkt der Lieferung bzw. Abholung der Eigentümer dieser Produkte, sofern die vollständige Zahlung bei N’Joy! eingegangen ist.

12. Bezahlung

Alle anfallenden Gebühren sind über unsere Website per Kreditkartenzahlung, Paypal oder über TWINT zahlbar.

 

N’Joy! wird alles im Rahmen des Möglichen tun, um alle Informationen, die der Kunde bei der Zahlung der Dienstleistung angibt, sicherzustellen. Wenn jedoch keine Fahrlässigkeit seitens N’Joy! vorliegt, ist N’Joy! gegenüber dem Kunden rechtlich nicht verantwortlich für Verluste, welche durch den unbefugten Zugang einer dritten Partei verursacht werden, aufzukommen.

13. Preise

Die mitgeteilten Preise sind exklusive Mehrwertsteuer, da N’Joy! von der MWST-Pflicht befreit ist.

 

Die Preise und Lieferkosten können sich jederzeit ändern, aber diese Änderungen werden sich nicht auf die bestätigten Bestellungen des Kunden auswirken.

14. Pflichten des Kunden

Mit dem Kauf oder bei Inanspruchnahme der Dienstleistungen von N’Joy! akzeptiert der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von N’Joy!. Zusätzlich zu den oben genannten Verantwortlichkeiten ist der Kunde verpflichtet alle Angaben wahrheitsgemäss und vollständig mitzuteilen. Eine unvollständige und/ungenaue Angabe von Ihnen kann zur Ablehnung Ihrer Buchungsanfrage, zur Stornierung Ihrer Buchung und zum Entfallen der Lieferung sowie des Anlasses führen. Ein solches Vergehen kann auch zum Verlust oder zur fehlerhaften Zustellung Ihrer Buchungsbestätigung oder Auftragsbestätigung führen.

15. Änderung, Stornierung und Rückerstattung

Falls der Kunde eine Änderung der vereinbarten Startzeit am gebuchten Anlasstag wünscht, muss er N’Joy! mindestens 72 Stunden vor dem Beginn des gebuchten Anlasses informieren. Eine Verschiebung der vereinbarten Startzeit im Rahmen von 2 Stunden ist kostenlos, bei grösseren Verschiebungen wird der zusätzliche Aufwand nach Ermessen von N’Joy! berechnet und muss bar am Veranstaltungstag beglichen werden. Wird die Änderung innerhalb von weniger als 72 Stunden mitgeteilt, werden 25% des Buchungswertes zusätzlich gefordert. Dies muss ebenfalls am Veranstaltungstag in bar beglichen werden.

 

Bei einer Stornierung von mehr als 10 Tagen vor dem Veranstaltungsdatum, erhält der Kunde eine vollständige Rückerstattung.

Bei einer Stornierung von mehr als 5 Tagen vor dem Veranstaltungsdatum wird eine Stornogebühr von 50% des gebuchten Wertes erhoben.

Bei einer Stornierung innerhalb von 5 Tagen vor dem Veranstaltungsdatum wird eine Stornogebühr von 75% des gebuchten Wertes erhoben.

 

Wenn der Kunde eine Bestellung innerhalb des erwarteten Zeitrahmens storniert, wird eine Rückerstattung so schnell wie möglich bearbeitet. Rückerstattungen werden mit derselben Methode vorgenommen, mit die Sie für die Zahlung gewählt haben und erscheinen in der Regel innerhalb von 5-10 Werktagen auf dem Kontoauszug des Kunden.

 

Es erfolgt keine Rückerstattung, wenn

– die Stornierung am Tag des Anlasses erfolgt,

– Sie die Lebensmittel nicht erhalten haben und uns nicht rechtzeitig für eine Extralieferung informieren (auf Ihre Kosten) oder

– Sie nicht beim Anlass, am gebuchten Ort und zur gebuchten Zeit erscheinen

 

Es gelten einige Ausnahmen, wie z.B. am Nationalfeiertag, zu Silvester, an Weihnachten und andere Feiertage unterliegen einer strengeren Stornierungsrichtlinie.

 

Wenn der Kunde mehr als 31 Tage vor dem Veranstaltungsdatum storniert, erhält er die volle Rückerstattung. Bei einer Stornierung von mehr als 14 Tagen vor dem Veranstaltungsdatum, wird eine Stornogebühr von 50% des gebuchten Wertes erhoben. Bei einer Stornierung innerhalb von 10 Tagen vor dem Veranstaltungsdatum wird eine Stornogebühr von 75% des gebuchten Wertes erhoben. Bei einer Stornierung am Tag des Anlasses erfolgt keine Rückerstattung. 

16. Änderung, Stornierung und Rückerstattung bei COVID-19 Angelegenheiten

Wenn eine Buchung aufgrund einer Änderung der Regierungspolitik in Bezug auf COVID-19 storniert werden muss, wird eine volle Rückerstattung bis zur Lieferung der Produkte gewährt. Sobald die Produkte geliefert wurden, wird nur der ursprüngliche Buchungswert abzüglich der Kosten für die gelieferten Produkte zurückerstattet. Wenn eine Buchung innerhalb von 5 Tagen aufgrund des Unwohlseins des Kunden oder seinem Gast storniert werden muss, stellt N’Joy! dem Kunden eine Gutschrift über den vollen Wert der Buchung abzüglich der Kosten für die gelieferten Produkte aus. Dieses Guthaben dient zur späteren Verwendung.

 

Dies gilt nicht für Buchungen an Feiertagen. Sie unterliegen ihren eigenen Stornierungsrichtlinien, die zum Zeitpunkt der Buchung mitgeteilt werden.

17. Einhaltung der BAG-Richtlinien für COVID-19

Der Kunde muss sich über die schwankende Regierungspolitik rund um COVID-19 informieren und die aktuellen Richtlinien einhalten. Indem der Kunde eine Buchung vornimmt, übernimmt er die volle Verantwortung für alle rechtlichen Konsequenzen der Buchung.

18. Lebensmittel

Sollte ein Lebensmittel, das der Kunde im Rahmen seiner Bestellung erhalten hat, bei der Lieferung beschädigt sein oder sogar fehlen, muss der Kunde umgehend N’Joy! per E-Mail info@njoyfood.ch informieren.

 

N’Joy! hat keine Kontrolle über den Detailhändler oder die Qualität der Produkte oder Dienstleistungen, die der Detailhändler anbietet, sodass N’Joy! keine Verpflichtung in Bezug auf diese eingehenden Lebensmittel hat und nicht in der Lage ist, dem Kunden im Namen eines Detailhändlers eine Entschädigung zu leisten. N’Joy! übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für die gelieferten Lebensmittel des Detailhändlers.

 

Für den Kunde gelten die gesetzlichen Konsumentenrechte.

19. Haftungsauschluss und Hygiene

Für die Hygienebedinungen bei der Zubereitung der Lebensmittel ist in erster Linie der Kunde verantwortlich. Die Küche ist sauber und hygienisch zu übergeben, damit die Lebensmittel hygienisch zubereitet werden können. N’Joy! legt grossen Wert auf Hygiene und unternimmt alle Schritte während der Dauer des Auftrags, damit die Bestimmungen eingehalten werden können. Des Weiteren ist der Kunde für die Kühlkette der Produkte verantwortlich, sobald sie bei ihm eintreffen.

20. Gewährleistung

N’Joy! erbringt die Leistungen im Rahmen der betrieblichen Ressourcen und der vorhersehbaren Anforderungen sorgfältig und fachgerecht, soweit N’Joy! nicht durch den Kunden und durch nicht zu vertretene Umstände daran gehindert wird.

 

Dem Kunden ist bekannt, dass N’Joy! ihre Dienstleistungen über das Internet bzw. unter Inanspruchnahme von Kommunikationsnetzen erbringt. Namentlich aufgrund technischer Störungen, Betriebsstörungen sowie Störung oder Unterbrechung von Kommunikationsnetzen und durch einen Ausfall von IT-Infrastrukturen oder anderer Teile der zur Leistungserbringung beanspruchten Infrastruktur kann es zu vorübergehenden Beeinträchtigungen oder Unterbrüchen der Leistungserbringung von N’Joy! kommen. N’Joy! gibt daher keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit und Fehlerfreiheit ihrer Dienstleistungen.

21. Haftung

Bei Verletzungen der vertraglichen Pflichten aus diesen AGBs haftet N’Joy! gegenüber dem Kunden unbeschränkt durch rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit verursachte direkte und nachgewiesene Schäden.

 

Für leichte Fahrlässigkeit sowie für indirekte Schäden oder Folgeschäden wird die Haftung ausdrücklich ausgeschlossen. Folgeschäden sind insbesondere entgangener Gewinn, Reputationsschäden und Datenverlust in Folge vorübergehender Beeinträchtigungen oder Unterbrüchen der Verfügbarkeit der Leistungen von N’Joy! sowie infolge eines Ausfalls von Vertriebskanälen, Übermittlungsfehler, nicht rechtzeitige Zustellung von Lebensmitteln, unrichtigen Preis- oder Leistungsangaben und Fehlern in Buchungsbestätigungen. Ausgeschlossen ist auch jegliche Haftung von N’Joy! für andere Dritte, die auf die Webshops von N’Joy! verweisen oder auf welche die Webshops von N’Joy! verweisen.

 

Der Kunde haftet gegenüber N’Joy! unbeschränkt für durch rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit verursachte direkte und nachgewiesene Schäden. Für leichte Fahrlässigkeit wird die Haftung des Kunden gegenüber N’Joy! ausgeschlossen.

22. Geistiges Eigentum

Die Webshops sowie die gesamten über die Webshops zugänglichen Inhalte von N’Joy! (nachfolgend «Inhalte») sind urheberrechtlich geschützt und gehören, soweit nicht anders bestimmt, ausschliesslich und umfassend N’Joy!. Die Webshops können Hinweise auf Schutz- und Nutzungsrecht von Dritten enthalten, die vom Kunden zu beachten sind. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Verbreiten, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Inhalte für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von N’Joy! untersagt.

23. Schlussbestimmungen

  1. N’Joy! gibt keine Garantie oder Gewährleistung, dass diese Website oder irgendein anderer Aspekt der Dienste für die beabsichtigte Nutzung geeignet, fehlerfrei, rechtzeitig, zuverlässig, vollkommen sicher, virenfrei oder verfügbar ist. N’Joy! gibt keine Garantie für bestimmte Ergebnisse oder Resultate durch die Nutzung dieser Website oder eines anderen Aspekts der Dienste.
  2. N’Joy! ist nicht haftbar oder verantwortlich für Fehler oder ein Versäumnis, der Dienstleistungen aufgrund des Irrtums oder das Versäumnis des Kunden, genaue und vollständige Informationen bereitzustellen, zur Verfügung zu stellen.
  3. Obwohl N’Joy! alle Anstrengungen unternimmt, um sicherzustellen, dass die Dienste verfügbar sind, wird es keine Zusicherung, Gewährleistung oder Garantie für die ständige Verfügbarkeit geben. N’Joy! behält das Recht vor, den Betrieb der Dienste von Zeit zu Zeit nach dessen alleinigen Ermessen ganz oder teilweise auszusetzen oder einzustellen.
  4. Die Nutzung unserer Website und der Dienste erfolgt auf einer “Ist”- und “Wie verfügbar”-Basis. Im grösstmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang sind wir in keinem Fall haftbar für direkte, indirekte, strafbewehrte, beiläufig entstandene, besondere oder Folgeschäden oder Schäden jeglicher Art, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Schäden durch Nutzungsausfall, Datenverlust, entgangene Einnahmen, Verlust von Goodwill, Verlust erwarteter Einsparungen oder Gewinne, oder die sich aus der Nutzung oder Leistung der Website oder der Dienste ergeben oder in irgendeiner Weise mit der Nutzung oder Leistung der Website oder der Dienste oder mit der Verzögerung oder Unfähigkeit der Nutzung der Website oder der Dienste oder mit der Bereitstellung oder der Nichtbereitstellung der Website oder der Dienste zusammenhängen.
  5. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen N’Joy! und Kunde ist der Sitz von N’Joy!. N’Joy! ist berechtigt, den Kunden an seinem Domizil zu belangen.
  6. Sie erklären sich damit einverstanden, uns zu verteidigen und schadlos zu halten vor und gegen jegliche Ansprüche, Klagegründe, Forderungen, Rückforderungen, Verluste, Schäden, Bussgelder, Strafen oder andere Kosten oder Ausgaben jeglicher Art und Weise, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf angemessene Rechts- und Buchhaltungsgebühren, die sich aus Ihrer Nutzung oder Ihrem Missbrauch der Dienste oder Ihres Zugangs zu den Diensten und anderweitig aus Ihrer Verletzung unserer Bedingungen ergeben oder damit in Zusammenhang stehen.
  7. N’Joy! kann die Bedingungen jederzeit ändern oder die Nutzung der Dienste beenden, indem N’Joy! den Kunden davon in Kenntnis setzt. Wenn der Kunde mit den Änderungen nicht einverstanden ist, muss der Kunde die Nutzung der Dienstleistungen einstellen. N’Joy! kann jeden Aspekt der Dienstleistungen, einschliesslich der Verfügbarkeit bestimmter Funktionen, jederzeit und aus jedem Grund ändern, aussetzen, beenden oder einstellen.
  8. Sollte eine Bestimmung der AGB von N’Joy! als ungültig erachtet werden oder ungültig werden, so wird die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.
  9. Der Kunde stimmt zu, dass N’Joy! Bedingungen für alle Zwecke dem schweizerischen Recht unterliegen und entsprechend ausgelegt werden. Er erklärt sich damit einverstanden, sich der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Schweizer Gerichte zu unterwerfen, wenn es um Ansprüche oder Angelegenheiten geht, die sich aus diesen Bedingungen ergeben.
Cart
  • No products in the cart.